Die hier verwendete Holzart IPE aus der Baumgruppe Lapacho zeichnet sich durch ihre dauerhafte Haltbarkeit und Formstabilität aus.

Diese Ausführung zeichnet sich durch ein sehr dauerhaftes und formstabiles Ergebnis aus. Auch Vergrauung muss nicht befürchtet werden.

Der komplette Carport wurde in Lärche erstellt. Die Fassade wurde mit 30/30 Lattung mit Luft und die Decke aus Brettsperrholz, auch aus Lärche, ausgeführt. Somit wurde eine aussergewöhnliche, individuelle Kombination aus Carport, Grillstelle und Geräteraum geschaffen.

Bei diesem Pavillion wurde ein geschwungenes Zeltdach bei der Renovation umgesetzt. Bei der gestaltung des Leistenschirms wurde Lärche verwendet.